Was heißt heute christlich-sozial und wertkonservativ?

Einladung zur öffentlichen Veranstaltung mit Ministerpräsident Roland Koch

weiterlesen …

Dr. Kues gratuliert neuem Präsidenten des Europäischen Parlaments

Kues_Poettering3.jpgAnlässlich eines Besuches in Brüssel überbrachte der Vorsitzende des Bezirksverbands Osnabrück-Emsland,
Dr. Hermann Kues MdB, dem neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, herzliche Glückwünsche zu seiner Wahl und trug sich ins Goldene Buch des Präsidenten ein. Man sei stolz darauf, dass der Bezirksverband mit Hans-Gert Pöttering einen wahrhaft überzeugten und überzeugenden Europäer als Vertreter nach Straßburg und Brüssel entsendet, und nun auch den Präsidenten des Parlaments stellt. „Wir wünschen Hans-Gert Pöttering auch für diese neue Aufgabe viel Erfolg, viel Kraft und Gottes Segen", so Kues.

Dr. Hermann Kues wiedergewählt als CDU-Bezirksvorsitzender

97,7 % der Delegierten sprachen sich für die Wiederwahl des bisherigen Vorsitzenden der CDU Osnabrück-Emsland, dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfamilienministerium Dr. Hermann Kues, MdB, auf dem Bezirksparteitag in Osnabrück aus. Der Parteitag repräsentiert über 13000 CDU-Mitglieder in 6 Kreisverbänden.
Als Stellvertreter gewählt wurden Heinz Rolfes, MdL, aus Lingen, Georg Schirmbeck, MdB, aus Hasbergen und Katrin Trost, MdL, aus Osnabrück sowie Günter Schwank aus Bad Bentheim als Schatzmeister. weiterlesen …

Bezirksparteitag am 11.11.06 in Osnabrück – Deutsche Außenpolitik – Standpunkt und Richtung

Einladung Bezirksverband

weiterlesen …

Familienkonferenz des CDU-Bezirksverbandes Osnabrück-Emsland „Modellregion für Familienfreundlichkeit Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim"

Bggrthhk2.jpg

Der emsländische Landrat Hermann Bröring brachte es auf den Punkt: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik." Bröring war am Samstag Teilnehmer der Familienkonferenz des CDU-Bezirksverbandes Osnabrück-Emsland, die unter dem Titel „Modellregion für Familienfreundlichkeit: Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim" im Gasthaus Schnieders in Wietmarschen-Lohne stattfand. In der Konferenz wurden zehn Leitsätze vorgestellt. Einen Überblick über die Aktivitäten der Stadt Osnabrück gab Wolfgang Griesert, Stadtbaurat und Umweltdezernent sowie CDU-Oberbürgermeisterkandidat. Er kündigte an, für alle Osnabrücker Familien ein so genanntes kommunales Weihnachtsgeld einzuführen. Das bedeutet, dass im Monat Dezember keine Gebühren für die Kindertagesstätten gezahlt werden müssen. Griesert: „Wir wollen ein Signal setzen. Kinder sind uns etwas wert."

weiterlesen …

Seiten: zurück 1 2 ...10 11 12 ...14 nächste