Bezirksparteitag der CDU Osnabrück-Emsland

BPT17.11.07H_K_W_P_B_internet.jpgMit stehendem Applaus verabschiedeten die Delegierten des Bezirksparteitages der CDU Osnabrück-Emsland in Meppen Ihren Ministerpräsidenten Christian Wulff, der zuvor in einer mitreißenden Rede die Erfolge der Landesregierung dargelegt hatte. Mit viel Schwung wolle er mit seinen Ministern in den Wahlkampf ziehen um die Anti- Verschuldungspolitik fortzusetzen, den Bürokratieabbau weiter fortzusetzen. Wulff bezeichnete die CDU als eine tolle Partei, die zusammenstehe und ein Verlässlicher Partner der Bürgerinnen und Bürger sei. Während bei der SPD innerhalb von zwei Jahren schon der vierte Parteivorsitzende agiere, zeichne sich die CDU in Niedersachsen auch durch Kontinuität und Verlässlichkeit aus In seinem Kabinett habe es keine Verluste gegeben. Lediglich Frau von der Leyen sei zur Bundesministerin aufgestiegen und dies sei kein Verlust sondern ein Gewinn für Deutschland. Durch sie werde wieder die Kompetenz der CDU in der Familienpolitik verkörpert.

Der Parteitag beschloss ein Programm zur Entwicklung der Region, das in den nächsten Tagen im Internet unter www. CDU-Osnabrueck-emsland.de oder unter Tel.: 0541 57067 erhältlich ist.

Foto.: Bernd-Carsten Hiebing, MdL, Staatssekretär Dr. Hermann Kues, Ministerpräsident Christian Wulff, Präsident des EU Parlaments Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering und Kultusminister Bernd Busemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.