CDU-Klausurtagung – Thema: "Werte als Handlungsmaßstab unserer Politik

Wulffkreuterkueshamacherpaul.jpgDer CDU Bezirksvorstand diskutierte unter dem Thema "Werte als Handlungsmaßstab unserer Politik" mit Dr. Jens Kreuter, Referent für sozial- und gesellschaftspolitische Fragen der Evangelischen Kirche in Deutschland und Generalvikar des Bistums Osnabrück, Theo Paul grundsätzliche Fragen politischen Handelns. An dieser Diskussion nahm auch Ministerpräsident Christian Wulff teil. Ferner wurden Papiere zum Thema "Familie und Beruf" beraten.

Die kurze Tagung bot viel Zeit, um sich mit den wichtigen Fragen der Zukunft politischen Handelns zu befassen. Dabei wurde deutlich, dass Werte in ihrer aktuellen Ausprägung stets einem Wandel unterliegen müssten. So sei es auch Aufgabe der Politik, Werte zu bestimmen und sie auszufüllen. Insbesondere müsse dies im Bereich der Familienpolitik deutlich werden.

Der CDU-Bezirksverband sprach sich für die Schaffung einer familienfreundlichen Modellregion aus. Die positiven Rahmenbedingungen der Region Osnabrück, Emsland und Grafschaft Bentheim müssten verstärkt werden. Dies betrifft insbesondere die Bereiche öffentlichen Handelns sowie aber auch die Wirtschaft, die für eine Kooperation gewonnen werden müsse.

Osnabrück, 27. März 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.