Einladung zum Bezirksparteitag

 „Deutschland vor der Europawahl!“

 im Foyer der Städtischen Bühnen , Domhof 10, 49074 Osnabrück

am Sonnabend, 22. März 2014, 11.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 25. Mai findet die Europawahl statt. Seit der ersten Direktwahl im Jahr 1979 hat sich das Europäische Parlament viele Zuständigkeiten erkämpft. Es ist heute gleichberechtigter Mitgesetzgeber mit dem Rat, deshalb hat die Stimme jedes Einzelnen mehr Gewicht denn je. Mit der Bewältigung der Staatsschuldenkrise wurden die Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten auf eine harte Probe gestellt und parteipolitische Unterschiede deutlich. Die CDU lehnt die Vergemeinschaftung von Schulden ab. Wer Solidarität einfordert, muss im Gegenzug Bedingungen erfüllen. Das Prinzip des "Förderns und Forderns" garantiert uns in einer Wertegemeinschaft von 28 Mitgliedstaaten eine gute Zukunft – dafür steht unsere Partei.
Mit dem Chef des Bundeskanzleramts, Peter Altmaier, dem Spitzenkandidaten der CDU Deutschlands, unserem Landesvorsitzenden David McAllister, und mit unserem Abgeordneten im Europäischen Parlament Dr. Hans-Gert Pöttering  stehen uns ausgezeichnete Referenten zur Verfügung. Zugleich wollen wir uns bei Hans-Gert Pöttering bedanken für 35-jährigen parlamentarischen Einsatz für die Interessen unserer Region in Straßburg und Brüssel.
Darüber hinaus werden wir die Delegierten für den Bundesparteitag und den Landesausschuss wählen.
Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Dr. Mathias Middelberg
Bezirksvorsitzender

       T a g e s o r d n u n g
  1. Eröffnung und Begrüßung,
    Feststellung der Tagesordnung
  2. a) Wahl des Tagungspräsidiums
    b) Wahl der Antragskommission
    c) Wahl der Mandatsprüfungs-
    kommission
    d) Wahl der Stimmzählkommission
  3. Grußworte
    Wolfgang Griesert,
    Oberbürgermeister Stadt Osnabrück
    Jens Gieseke,
    Kandidat für die Europawahl
  4. Politischer Bericht des Vorsitzenden
    Dr. Mathias Middelberg, MdB
  5. a) Wahl der 23 Delegierten und Ersatzdelegierten für den Bundesparteitag
    b) Wahl der 12 Delegierten und
    Ersatzdelegierten für den
    Landesausschuss
  6. „Deutschland vor der Europawahl“
    David McAllister
    , MdL
    Vorsitzender der CDU in Niedersachsen, Spitzenkandidat der CDU Deutschlands für die Europawahl
  7. „Europa mitgebaut und weiterbauen!“
    Dr. Hans-Gert Pöttering, MdEP
    Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Präsident des Europäischen
    Parlaments a.D.
  8. Mittagsimbiss
  9.  „Europa stärker und besser machen!“
    Peter Altmaier
    , MdB
    Bundesminister für besondere
    Aufgaben und Chef des Bundes-
    kanzleramtes

Diskussion

Schlusswort des Vorsitzenden

CDU-NDS_Einladung-Vechta (1.8 MB)

Jens Gieseke Europakandidat mit guten Chancen auf Platz 4

 

Gieseke McA MM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Europawahlkandidat Jens Gieseke  mit CDU Landesvorsitzenden David McAllister und Spitzenkandidat für die Europawahl und Bezirksvorsitzender Dr. Mathias Middelberg, MdB

Bei der Aufstellung der Landesliste zur Europawahl war der CDU Bezirksverband Osnabrück-Emsland sehr erfolgreich. Mit Jens Gieseke konnte der Platz 4 besetzt werden, einem aussichtsreichen Platz auf der Niedersächsischen Landesliste. Bislang errang die CDU 4-5 Abgeordnete. Die Landesliste für die Europawahl am 25. Mai 2014 wird von David McAllister angeführt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Burkhard Balz und Dr. Godelieve Quisthoudt-Rowohl. Jens Gieseke wird einen aktiven Wahlkampf  in den Regionen Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim sowie Ostfriesland führen.

Weitere Kandidaten aus der Region sind Ingrid Thole und Gerhard Schrader.
Die CDU in Niedersachsen platziert auf der Landesliste zur Europawahl die folgenden Kandidaten:

Nr. Vorname, Name Kandidat/in Bezirksverband
1 David McAllister MdL BV Elbe-Weser
2 Burkhard Balz MdEP BV Hannover
3 Dr. Godelieve Quisthoudt-Rowohl MdEP BV Hildesheim
4 Jens Gieseke BV OS-EL
5 Dr. Stefan Gehrold LV Oldenburg
6 Dr. Susanne Schmitt BV Nordostniedersachsen
7 Uwe Schäfer LV Braunschweig
8 Andrea Risius BV Ostfriesland
9 Dr. Beatrice Marnette-Kühl LV Braunschweig
10 Tilman Kuban BV Hannover
11 Isabel Gottschewsky BV Elbe-Weser
12 Jochen Steinkamp LV Oldenburg
13 Joanna Konopinska BV Hannover
14 Peter Fichtner BV Elbe-Weser
15 Ute Krüger-Pöppelwiehe BV Hannover
16 Matthias Maedge BV Nordostnds.
17 Birgit Becker BV Ostfriesland
18 Harm Adam BV Hildesheim
19 Ingrid Thole BV OS-EL
20 Thomas Decker LV Oldenburg
21 Maria von Berg BV Hildesheim
22 Eckhard Keese BV Hannover
23 Ingrid Dziuba-Busch BV Nordostnds
24 Roman Schmitz BV Hannover
23 Heiko Eibenstein LV Oldenburg
26 Dr. Andreas Schneider BV Hildesheim
27 Dr. Ulf Burmeister LV Oldenburg
28 Gerhard Schrader BV OS-EL

 

 

 

Bezirksparteitag in Lingen erfolgreich

BPT 9.11.2013 DSC_0010

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Foto Gastredner Burkhard Balz, MdEP, 2.v.r. und Europakandidat Jens Gieseke 3.v.l. und  die Mitglieder des geschäftsführenden Bezirksvorstandes  Dr. Mathias Middelberg MdB r., Reinhold Hilbers, MdL, Christian Calderone, MdL, Karin Schrand, v.l. und Heinz Rolfes, MdL als Tagungspräsident.

Die Lingener Tagespost berichtete am 11.11.2013 über den Bezirksparteitag der CDU Osnabrück-Emsland:

 

BPT 9.11.2013 nur tEXT noz

 

 

 

 

 

 

 

 

Jens Gieseke nominiert

von links: Dr. Mathias Middelberg, Bernd-Carsten Hiebing, Dr. Hans-Gert Pöttering, Reinhold Hilbers, Christian Calderone, Reinhard Winter, Jens Gieseke, Karin Schrand, Dr. Hermann Kues und Albert Stegemann
von links: Dr. Mathias Middelberg MdB, Bernd-Carsten      Hiebing MdL, Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Reinhold      Hilbers MdL, Christian Calderone MdL, Gitta Connemann   MdB, Reinhard Winter, Jens Gieseke, Karin Schrand,            Dr. Hermann Kues MdB und Albert Stegemann

Jens Gieseke ist er der Kandidat für den CDU Bezirksverband Osnabrück-Emsland für die Landesliste der CDU für die Europawahl am 25. Mai 2014.

Auf einem außerordentlichen Parteitag in Haselünne haben sich die Delegierten mit 104 Stimmen für Jens Gieseke entschieden.  Benedict Pöttering erhielt 98 Stimmen. Zuvor hatten sich die beiden Kandidaten auf drei Veranstaltungen in Nordhorn, Meppen und Osnabrück  den CDU-Mitgliedern vorgestellt. Jetzt geht es um einen guten Platz auf der Landesliste. Der Beschluss darüber wird am 30. November gefasst.