CDU Bezirksverband Osnabrück-Emsland intensivierte Kontakte mit der niederländischen CDA

DSC_5956_CDA_CDU_Hardenberg.jpg

Landtagsabgeordneter Reinhold Hilbers, Mittelstandsbeauftagter Dr. Mathias Middelberg, CDU Bezirksvorsitzender Staatssekretär Dr. Hermann Kues, Europaabgeordnete Maria Martens, CDA/CDU Verbandsvorsitzender Bart van Winsen, Niederlandebeauftragter Günther Alsmeier, CDA/ CDU Koordinator Wim Eilering, CDU Beziksgeschäftsführer Ingo Dauer

Bei einer gemeinsamen Tagung von CDU und CDA in dem niederländischen  Hardenberg     befassten sich die Teilnehmer mit den Schwerpunkthemen Kultur  und Energie. Den deutschen Part der Kulturpolitik übernahm die Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Sie stellte die These auf, dass auch in der Kulturpolitik in Europa der Grundsatz von Einheit in Vielfalt gelten müsse. Von den Nachbarn könne man jeweils viel lernen, wie  Kulturförderung  betrieben werde. Darüber hinaus könne man auch an grenzüberschreitende Projekte denken. Dem stimmte die niederländische Europaabgeordnete  Maria Martens in vollem Umfange zu. Ohne Kultur gäbe es nur Beliebigkeit, Kultur verbinde, verschaffe aber auch neue Erkenntnisse. Günter Alsmeier, der als Niederlandebeauftragter der CDU die Diskussionsrunde leitete, machte deutlich, dass die kulturelle Nähe zwischen den beiden Ländern besonders groß sei, auch wenn manche Entwicklung anders verlaufen sei. "CDU Bezirksverband Osnabrück-Emsland intensivierte Kontakte mit der niederländischen CDA" weiterlesen

CDU und niederländische Christdemokraten (CDA) gründen gemeinsamen "CDA/CDU EUREGIO-Verband"

Der neue Vorstand des "CDA/CDU-EUREGIO-Verbandes Johann Vennevertloo, Bart van Winsen, Günter Alsmeier und Franz-Josef Achterkamp

"Wir sind froh, dass wir nun auf deutscher und niederländischer Seite eine gemeinsame Parteistruktur aufgebaut haben", erklärte der erste Vorsitzende Bart van Winsen, der bislang Abgeordneter der zweiten Kammer der Niederlande, entsprechend dem deutschen Bundestag, politisch aktiv war. Auf dem Gebiet der EUREGIO haben die beiden Parteien, die zuvor schon gut zusammengearbeitet hatten, eine neue Arbeitsebene gefunden. "CDU und niederländische Christdemokraten (CDA) gründen gemeinsamen "CDA/CDU EUREGIO-Verband"" weiterlesen

Dr. Hermann Kues wiedergewählt als CDU-Bezirksvorsitzender

97,7 % der Delegierten sprachen sich für die Wiederwahl des bisherigen Vorsitzenden der CDU Osnabrück-Emsland, dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfamilienministerium Dr. Hermann Kues, MdB, auf dem Bezirksparteitag in Osnabrück aus. Der Parteitag repräsentiert über 13000 CDU-Mitglieder in 6 Kreisverbänden.
Als Stellvertreter gewählt wurden Heinz Rolfes, MdL, aus Lingen, Georg Schirmbeck, MdB, aus Hasbergen und Katrin Trost, MdL, aus Osnabrück sowie Günter Schwank aus Bad Bentheim als Schatzmeister. "Dr. Hermann Kues wiedergewählt als CDU-Bezirksvorsitzender" weiterlesen

Christlich-Demokratische Politik kennt keine Staatsgrenzen

CDUCDA.jpg

"Wir leben Europa vor Ort. Die Diskussion hat gezeigt: Christlich-Demokratische Politik kennt keine Staatsgrenzen", so bedankte sich der CDU-Bezirksvorsitzende Dr. Hermann Kues, MdB, bei den Freunden und Gastgebern der niederländischen Schwesterpartei CDA. Auf einer gemeinsamen Sitzung in Friesland tauschten sich CDU und CDA in der Region über die Themen Gesundheits- und Energiepolitik aus. "Christlich-Demokratische Politik kennt keine Staatsgrenzen" weiterlesen

Erfolgreiche Konferenz zum Thema "Grenzüberschreitender Arbeitsmark"

laumannschirmbeck.jpgAuf der Konferenz "Grenzüberschreitender Arbeitsmarkt" in Gronau, die gemeinsame mit den CDU-Bezirksverbänden Münsterland und Osnabrück-Emsland sowie mit der niederländischen Schwesterpartei CDA durchgeführt wurde, diskutierte man über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Arbeitsmarktes in Deutschland und den Niederlanden.
Die Forderung nach einem raschen Bürokratieabbau und der Entzerrung der Zuständigkeiten für eine steigende Effizienz wurde von allen Teilnehmenden dargelegt. "Erfolgreiche Konferenz zum Thema "Grenzüberschreitender Arbeitsmark"" weiterlesen